News

2024

Derzeit befinden wir uns noch im Genehmigungsprozess, jedoch wurde jetzt am Freitag unser Antrag genehmigt, mit ersten vorbereitenden Arbeiten beginnen zu können. In den nächsten Wochen wird daher mit einzelnen Maßnahmen begonnen werden, darunter unter anderem: die Baustelleneinrichtung und Einzäunung für die Bauphase, Erdarbeiten zur Konsolidierung und Entwässerung der Landflächen sowie die Herstellung von Baustraßen und Zuwegungen. Wir freuen uns sehr, dass es nun nach langer Zeit des Planens und Vorbereitens auch direkt vor Ort im ChemCoastpark losgehen kann.

19. Februar 2024

2023

Die Europäische Kommission hat heute die beihilferechtliche Genehmigung zur Durchführung des LNG-Terminalprojekts Brunsbüttel durch die Gesellschafter KfW (im Auftrag des Bundes), Gasunie und RWE erteilt. Das Projekt wird von den drei Gesellschaftern, gemäß ihrer Anteile getragen, d.h. durch die KfW zu 50 %, durch Gasunie zu 40 % und RWE zu 10 %.

27. Juli 2023

Guter, zukunftsgerichteter Austausch mit einem Team von ConocoPhillips aus Norwegen, London und den USA, um diesen wichtigen Kunden auf den aktuellen Stand zu bringen. Die zwei Tage wurden mehr als intensiv genutzt – bei uns im Projektbüro, vor Ort am zukünftigen Standort, in der dortigen „Werkleiterrunde“ sowie bei der Landesregierung in Kiel. Dabei ging es über den Tag hinaus insbesondere auch um die Perspektiven am Standort, um systematisch die fossilarme und -freie Zukunft durch wechselseitiges Lernen voneinander voranzubringen. Dank an ConocoPhillips für den Besuch, Dank an alle andere Beteiligten für den Input.

14. Juni 2023

Heute haben wir uns mit Vertretern der regional ansässigen Fachhochschulen Wedel und Westküste (Heide) zusammengesetzt, um Möglichkeiten der Zusammenarbeit im Sinne einer „Partnerschaft für Innovationen“ zu diskutieren. Wir bedanken uns für den Besuch und für einen konstruktiven Austausch in lockerer Atmosphäre.

26. Mai 2023

Für einen intensiven Austausch zur Energiesicherheit und -wende in Schleswig-Holstein traf sich jetzt erneut ein breiter Kreis von Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Industrie, Politik und Verwaltung bis hin zu Skeptikern des Weges zum 3. Infrastrukturforum an der Westküste. „Energieküste“, so das Schlagwort – nicht nur für dieses Diskussionsforum, sondern für alle gebündelten Ideen und Projekte. Wir waren nicht nur dabei, sondern mittendrin. 

Danke für gute Gespräche!

04. Mai 2023

Systematisch und Schritt für Schritt geht es mit der Planung und Entwicklung des Terminalprojektes in Brunsbüttel voran. Ein Spezialschiff von Wiertsema & Partners führt im Auftrag von uns sowie des Generalübernehmer-Teams Cobra & Sener im Boden der Elbe geotechnische Untersuchungen durch.

27. März 2023

Heute findet ein längeres Gespräch mit der regionalen Dithmarscher Landeszeitung statt, um den Leserinnen und Lesern – und damit den Menschen in der Region – ein Update zu geben, wo wir stehen, wo die Unterschiede zur FSRU sind und welche Perspektiven sich für den Standort ergeben werden.

18. März 2023

Heute kommen wir wieder mit den Kolleginnen und Kollegen der sogenannten Standortrunde des ChemCoast Parks Brunsbüttel zum Gedankenaustausch zusammen. Die Runde ist eine Gruppe vieler Akteure rund um den Industriestandort. Wir freuen uns unter anderem auf ein Update zur Nutzung industrieller Abwärme und zum Ausbau des Energienetzes in der Region.

07. März 2023

Gemeinsam mit der Salzgitter AG-Tochter Mannesmann Grossrohr GmbH liefert die DB Cargo Gasunie Deutschland als Infrastrukturunternehmen die letzten benötigten Rohre, um die Terminal-Infrastrukturen in Brunsbüttel an das nordwest-europäische Gasverbundnetz anzuschließen. Dafür wurden rund 3.000 Rohre auf der Schiene transportiert. Die neue Anschlussleitung ist auch für den Transport von Wasserstoff geeignet.

06. Februar 2023

Energieexperten aus Rotterdam, organisiert im dortigen Rotary Club, besuchen den Standort Brunsbüttel. Mitglieder des Brunsbütteler Rotary Clubs, der regionalen Wirtschaftsförderung sowie wir geben eine Übersicht über die vielfältigen Entwicklungen vor Ort.

06. Februar 2023

2022

Liebe Partner, Freunde und Mitstreiter unseres Projektes, wir möchten uns ganz herzlich für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse in dem nun zu Ende gehenden Jahr bedanken. Wir freuen uns auf die vor uns liegende gemeinsame Zeit in 2023!

20. Dezember 2022

Schleswig-Holsteins Energiewendeminister Tobias Goldschmidt informiert sich über den Stand der Pipelineanbindung.

08. Dezember 2022

German LNG Terminal präsentiert den aktuellen Projekt-Stand auf der Online-Konferenz des Fachverbandes DVGW „Infrastruktur für die sichere Energieversorgung – LNG- und Wasserstoff-Terminals“.

06. Dezember 2022

Wirtschaftsexperten aus der Metropolregion Hamburg informieren sich und diskutieren im Elbehafen Brunsbüttel über aktuelle Projektvorhaben in der Region.

28. November 2022

Dr. Erich Jurdik stößt zum Team als neuer, sehr erfahrener Geschäftsführer

15. Oktober 2022

Beim After-Work-Meeting des Rotary Clubs des Kreises Pinneberg stellt German LNG Terminal den aktuellen Projektstand vor.

20. September 2022

Auf Einladung der sogenannten Werkleiterrunde des in Brunsbüttel ansässigen ChemCoast Park entspinnt sich eine exzellente Diskussion. Tenor: Vor Ort wird bereits mit Hochdruck an den verschiedenen Bestandteilen gearbeitet und Brunsbüttel setzt alles daran, eine Schlüsselrolle für die künftige und nachhaltige Versorgungssicherheit und Energiewende in Deutschlands einzunehmen.

29. August 2022

Der Unternehmensverband Unterelbe-Westküste e. V. (UVUW) lädt zum Digitalen Themencafé zum Stand des Energieterminals in Brunsbüttel ein.

29. Juli 2022

Information an Marktteilnehmer und Partner der German LNG Terminal GmbH: Interessensbekundungsverfahren für zusätzliche 1,8 Mrd. m³ Terminalkapazität

22. Juli 2022

Bitte registrieren Sie sich: Interessensbekundungsverfahren

Damit wir auch regional kontinuierlich präsent sind und auch dem Nachwuchs als Gesprächspartner zur Verfügung stehen, sind wir beim „Louisenlunder Zukunftssymposium“ in Schleswig-Holstein vor Ort.

24. Juni 2022